AGB's

AGB's

Für alle Kurse und Workshops ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Sie können dies über das Anmeldeformular oder schriftlich (Post, Mail) ausführen. Sie erhalten dann in den nächsten Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung. Für Vorgespräche können wir gerne einen telefonischen oder persönlichen Termin vereinbaren.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit des Seminarleiters die Veranstaltung abzusagen oder zu verschieben. Bereits gezahlte Gebühren können dann erstattet oder für ein anderes Angebot verrechnet werden. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen. Dem Veranstalter ist es freigestellt, den Kursort zu verlegen oder auch einen anderen Seminarleiter einzusetzen.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie die Verantwortung für sich selbst übernehmen. Hiermit stellen Sie Kursleitung und Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei. Bitte sprechen Sie unbedingt physische und psychische Erkrankungen und Einschränkungen im Vorgespräch an.

Die Gebühr ist in voller Höhe direkt bei der Anmeldung, spätestens jedoch 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung, per Überweisung zu begleichen. Erst nach Eingang des Geldes haben Sie einen Anspruch auf die Teilnahme. Die Seminargebühren fallen auch an, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen, unabhängig von Gründen.

Barzahlung vor Kursbeginn ist nur nach Absprache möglich.

Rücktrittskosten
Beim Rücktritt bis zum 15. Tage vor Kursbeginn berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,-- €. Die restliche, bereits gezahlte, Gebühr wird erstattet.

Bei einem Rücktritt von 1 bis 14 Tage vor Beginn ist die volle Gebühr fällig. Sollten Sie einen Ersatzteilnehmer passend für die Veranstaltung stellen, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 10,-- € berechnet. Abmeldungen während einer laufenden Veranstaltung sind möglich, führen jedoch nicht zu einer anteiligen Erstattung der Gebühr.

Ein Rücktritt ist nur schriftlich möglich und erst nach schriftlicher Bestätigung durch den Veranstalter wirksam.

Bei Krankheit der Kursleitung werden für die ausgefallene Termine Ersatztermine gestellt. Bei Ausfall des Kurses, werden Sie schriftlich oder telefonisch informiert und Ihre Veranstaltungsgebühr wird zurückerstattet oder nach Absprache mit anderen Angeboten verrechnet.

Die Kursgebühren gelten pro Person.

Rabatte für Familienmitglieder, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose sind möglich, werden aber nur mit Nachweis gewährt.

Meine Methoden dienen der Unterstützung der Lebensbalance und sind kein Ersatz für eine professionelle Behandlung eines Arztes. Bei Erkrankungen empfehle ich, auf jeden Fall ärztlichen Rat einzuholen und sich einer Untersuchung zu unterziehen.